Am 24.10.19 und 28.10.19 besuchten die Klassen 6.3 und 6.1 im Rahmen des Geschichtsunterrichts „Römer und Germanen“ das Digitalcamp in Kalkriese bei Bramsche. Die Schüler machten Ausgrabungen mit professionellem Ausgrabungswerkzeug, untersuchten die gefundenen Fundstücke und lernten diese zu bestimmen. Bei gutem Wetter und guter Laune hatten alle viel Spaß im Park Kalkriese und auch im Museum am Entdecken der historischen Spuren. Zeitgleich wurde alles digital festgehalten. Wir wurden den ganzen Tag über hervorragend von Museumspädagogen betreut. Das war ein tolles Erlebnis für die Klassen. Wir möchten uns ganz herzlich beim Förderverein der SARB für die finanzielle Unterstützung bedanken.

 

Frau Weinhuber Frau Dally
Frau Hörnschemeyer  Frau Gadow
Klasse 6.1  Klasse 6.3