Im Rahmen der Augustaschacht AG hat eine Schülergruppe unserer Schule das heutige Museum „U-Boot-Bunker Valentin“ in Bremen besichtigt. Das an der Weser gelegene Bauwerk wurde während des Zweiten Weltkrieges von 1943 bis März 1945 unter Einsatz von Zwangsarbeitern errichtet. Dort sollten massenweise U-Boote produziert werden, um doch noch die Kriegswende herbeizuführen. Die Exkursion beinhaltete auch den Besuch der Gedenkstätte des ehemaligen KZ in Esterwegen. Dort erfuhren unsere Schüler insbesondere den Hintergrund des „Moorsoldaten-Liedes“, welches eines der bekanntesten musikalischen Zeugnisse des Widerstands gegen die Nationalsozialisten darstellt.