Hanniball Challenge 2021 – Wir waren dabei!

Die erfolgreiche Teilnahme des 6. Jahrgangs an der DHB Hanniball Challenge wurde nun prämiert!

Ende Februar startete der Deutsche Handballbund einen bundesweiten Wettbewerb zur Förderung des Handballsports in der Coronazeit. Und wir waren dabei!

Bei der Challenge traten unsere Schülerinnen und Schüler gegen Teams anderer Schulen in wöchentlichen Duellen an, um sich mit ihnen in handball-spezifischen Übungen zu messen.

Damit konnten die Schülerinnen und Schüler weiter zur Bewegung motiviert und der gegenseitige Austausch in der Zeit des Lockdowns gestärkt werden.

Die regelmäßige Teilnahme wurde vom Förderverein der SG Teuto mit SG Teuto- Match-Socken sowie einem Beitrag zur Klassenkasse belohnt. Darüber haben sich alle Beteiligten sehr gefreut und nun können wir, sobald die Situation es wieder zulässt, eine kleine nette Aktion für die Schülerinnen und Schüler zum Abschluss dieses aufregenden und anstrengenden Schuljahres damit finanzieren.