Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gibt es folgende Bestimmungen, die zum Start des neuen Schuljahres einzuhalten sind. Es gilt die 3 – G – Regelung

Zutritt zur Schule haben nur Personen, die vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sind (Tests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein!) 

  • Tägliche Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler vom 02.09. bis 10.09.2021 zu Hause.                                         Ab dem 13.09. Testpflicht am Montag, Mittwoch und Freitag!
  • Die Teststeifen (Testkid) sind von den Schüler/innen mitzubringen und  in der ersten Stunde bei der jeweiligen Lehrkraft abzugeben. Die Eltern/Erziehungsberechtigten bestätigen durch ihre Unterschrift (Formblatt) die ordnungsgemäße Durchführung des Schnelltestes und des negative Testergebnis ihres Kindes.
  • Die Schule stellt den Schüler/innen die Corona-Schnelltests für die Testung zu Hause zur Verfügung.

Die Verweigerung der Testung gilt als Schulpflichtverletzung!

  • Testungen von Schüler/innen in der Schule vor dem Unterricht (wegen vergessener Teststreifen) sind nicht möglich. (Ausnahme: Wenn Schüler/innen krankheitsbedingt keine Schnelltests erhalten haben!)

Vollständig Geimpfte oder Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen!

Ein entsprechender Nachweis ist jeweils vorzulegen!

  • Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude (auch im Unterricht!!!) 
  • Auf dem Pausenhof darf unter Einhaltung der Abstandsreglung (1,50 m) die Maske abgelegt werden.
  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln
  • Einhaltung der Lüftungsregeln (20 – 5 – 20)
  • Kohorten – Prinzip (Jahrgänge)
  • Unterschiedliche Pausenbereiche für die einzelnen Kohorten

Vielen Dank für ihr/euer Verständnis und ihre/eure Unterstützung!

Nur gemeinsam können wir die aktuelle Situation meistern!

Thomas Weißenburg

Schulleiter