Nach den Sommerferien beginnt für viele Grundschulkinder eine neue aufregende Zeit: Sie wechseln zu einer weiterführenden Schule. Am Montag und Dienstag besuchten fast 70 Grundschüler der 4. Klassen die SARB Oberschule, um durch verschiedene Angebote die Schule besser kennen zu lernen.

Zurückversetzt in die Steinzeit malten die Kinder innerhalb eines Projekts Mammuts, die von Vormenschen gejagt wurden, sitzende Menschen am Feuer und andere Höhlenbilder.

Sie signierten ihre Bilder mit ihrem persönlichen Handabdruck, der durch farbige Flüssigkeit früher an die Wand gebracht wurde. Eine Methode, die damals üblich war, da die Menschen noch keine Schrift erfunden hatten.

Nach der großen Pause durften die Grundschulkinder mit den schuleigenen Tablets experimentierten. Si e bekamen Aufgaben in Form von QR-Codes und durften diese innerhalb des gesamten Schulgebäudes beantworten. Die Grundschüler waren begeistert vom Umgang mit den Tablets.