Die Klassenlehrerinnen Frau Bloem und Frau Ringling führten die Eltern und die Einschulungskinder durch das Programm.

Der Bürgermeister, Holger Elixmann, überreichte ein Vogelhäuschen, das nicht nur symbolisch für den Start in der neuen Schule stehen sollte, sondern allen zeigte, dass sich die Politik aktiv mit dem Thema Umweltschutz auseinandersetzt.

Die Schüler der 7. Klassen führten ein Theaterstück auf, das die Geschichte vom kleinen Fisch „Swimmy“ aufgegriffen hat und den Neuen vor Augen führte, dass WIR uns an der Schule Am Roten Berg als Gemeinschaft verstehen, in der alle zusammenarbeiten und -halten.

Ebenfalls stellten sich unsere Mitarbeiter Frau Hülsmeier und Herr Wörmeyer vor, die mit den beiden Klassen wöchentlich ein Teamtraining durchführen werden. Nur gemeinsam schaffen wir es, an uns gestellte Aufgaben zu meistern.

Musikalisch wurde das Programm von den Musiklehrern Frau Lühker und Herrn Westkamp abgerundet.

Thorsten Peters
Schulleiter