Nur gemeinsam ist es zu schaffen. Unter diesem Motto standen der 30. September und 01. Oktober für die Klassen 5.1 und 5.2. Dank der Unterstützung des Fördervereins der Hasberger Schulen konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Fertigkeiten im Schmieden entwickeln. Mit „games and ropes“ fertigte jeder Schüler ein Messer an, welches Mittags unmittelbar zum Einsatz kam. Für die Mittagszeit hatten sich die Eltern der Klassen in der Schule zum gemeinsamen Grillen getroffen. Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Schmiedekünste.

Dieses Projekt ist ein Baustein unseres Teamtrainings, welches alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule durchlaufen.

Ein sehr großes DANKE SCHÖN geht an den Förderverein und unsere Jahrgangskoordinatorin 5/6, die dieses Projekt auf die „Beine“ gestellt hat.